Dschinnistan.pdf

Dschinnistan PDF

Christoph Martin Wieland

Christoph Martin Wieland: Dschinnistan oder Auserlesene Feen- und Geister-Märchen, teils neu erfunden, teils neu übersetzt und umgearbeitetErstdruck: Winterthur, Steiner, 1786-89. Die vorliegende Ausgabe enthält die 12 Märchen, die von Wieland selbst stammen

Lexikoneintrag zu »Dschinnistân«. Meyers Großes Konversations-Lexikon, Band 5. Leipzig 1906, S. 234.

6.54 MB DATEIGRÖSSE
9783743722545 ISBN
Kostenlos PREIS
Dschinnistan.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.bounds-official.de Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Land der Sternenblumen: Hörspiel zu Karl Mays Märchen ... 22.12.2017 · Arno Schmidt zählte Karl Mays Doppelroman Ardistan und Dschinnistan (1907/1909), wie überhaupt dessen späte Romane und dessen einziges Drama Babel und Bibel (1906), zu den „merkwürdigsten

avatar
Mattio Müllers

Der Mir von Dschinnistan - Karl May (Buch) – jpc

avatar
Noels Schulzen

Dschinnistan ist eine Sammlung entzückender Rokoko-Märchen für Erwachsene, entstanden in der Tradition der französischen Feenmärchen und unter dem Einfluss der ersten Übersetzungen der Märchen aus 1001 Nacht. Das Thema ist häufig der Kontrast zwischen innerer und äußerer Schönheit - ein großes Thema für die schönheitsbesessene

avatar
Jason Leghmann

Dschinnistan oder auserlesene Feen- und Geistermärchen, teils neu erfunden, teils übersetzt und umgearbeitet ist eine Geschichtensammlung, die von 1786 bis 1789 durch Christoph Martin Wieland herausgegeben wurde. Suchergebnis auf Amazon.de für: Christoph Martin Wieland ...

avatar
Jessica Kolhmann

Der Mir von Dschinnistan / Kapitel 4-1 - Karl May