Warum die einen glücklich sterben und die anderen nicht.pdf

Warum die einen glücklich sterben und die anderen nicht PDF

Martin Aue

Ein Mensch stirbt.Angehörige, Verwandte und Bekannte trauern – aber was ist mit dem Sterbenden selbst? Nahtoderfahrungen und Kontaktaufnahmen mit Verstorbenen legen nahe, dass der Tod ein Übergang in ein anderes Sein ist. Das Jenseits scheint ein so wunderbarer Ort zu sein, dass manche, die dem Weg ins Leben zurück folgten, ihre Rückkehr zu uns sogar bereuen.Religionen, Kirchen, Trauer-Industrie und Bestattungsunternehmen konzentrieren sich auf das Leid, den Abschiedsschmerz und erhalten systematisch die Trauer. Sie ignorieren, dass es dem Verstorbenen vermutlich in der anderen Welt viel besser geht.Wie läuft das Sterben ab? Wann dürfen und können wir frei sterben? Gibt es eine Seele und wo geht sie nach dem Ende des Lebens hin?Dieses Buch widmet sich dem Sterben und dem Tod – und ist doch ein Buch über das Leben, wie man es besser lebt und wie man sich von Lasten befreien und bereit den Schritt „nach drüben“ machen kann. Wer sich mit seinem Tod beschäftigt und deshalb sein Leben eigenverantwortlich gestaltet, kann glücklich sterben.

Die Gutwilligen müssen sich verabreden, für das Vaterland nicht sterben zu wollen. ... Technischen Hochschule Zürich, 1995; "Glücklich, für den, wie nahe sie auch ... durch Tapferkeit einem anderen dient, der muss zum Sterben bereit sein. Doch die Hoffnung stirbt zuletzt: Geld macht glücklich – und viel Geld macht noch ... Es ist nicht eindeutig, sondern für jeden Menschen etwas Anderes, schreibt ...

7.18 MB DATEIGRÖSSE
9783038182436 ISBN
Kostenlos PREIS
Warum die einen glücklich sterben und die anderen nicht.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.bounds-official.de Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

1. Sept. 2014 ... Seitdem ist eine Diskussion im Gange, die keinen unberührt lässt. In seinem Buch verbindet Küng frühere Texte über das Sterben mit seinen ...

avatar
Mattio Müllers

10. Nov. 2002 ... Menschen, dass sie sterben müssen, aber sie tun so gut wie nichts, um vom Jenseits ... andere Epileptiker und Bernadette nichts als eine Hysterikerin mit visionären ... Glücklich der, der Gutes gesät hat in seinem Leben! 10. März 2017 ... Sport ist gesund – aber nur, wenn man es nicht übertreibt, sagt ... Es gibt Menschen, die leben nur noch vorbeugend und sterben dann ... Es gibt nur eine Methode, mit der Sie sicher älter werden als andere: ... Wenn man Glücksgefühle unbedingt absichtlich herstellen will, dann wird man nicht glücklich.

avatar
Noels Schulzen

Deshalb gibt es auch nicht den einen Weg, sondern viele Wege zum persönlichen Glück, die jeder selbst herausfinden muss. Glücklichsein ist ein Maßanzug. Unglückliche Menschen sind jene, die den Maßanzug eines anderen tragen wollen. Zitat von Karl Böhm. 2.

avatar
Jason Leghmann

Warum ich trotzdem weiterlebe! Wer schon mal Selbstmordgedanken mit sich herumgetragen hat, weiß, wie schwer es einem fällt, auf der einen Seite der momentan kaum erträglichen Situation ein Ende zu machen aber auf der anderen doch leben zu wollen; aber dann eben ohne Sorgen und Probleme! 224+ dumme, lustige und interessante Fragen zum Nachdenken

avatar
Jessica Kolhmann

Überlege was dich unglücklich macht und versuche dran zu denken was dich glücklich machen könnte, und dann versuchst du dieses zu erreichen. Und nein, den richtigen Partner zu finden macht niemanden glücklicher. Denn auch da gibt es höhen und tiefen, und die tiefen momente bleiben immer in Erinnerung und ziehen einen noch mehr runter