Die Kehrseite des deutschen Wunders.pdf

Die Kehrseite des deutschen Wunders PDF

none

In Deutschland selbst ist man sich nur über eine Sache einig: dass man nie einer Meinung ist – außer zu Beginn des aktuellen Krieges. Und diese außergewöhnliche Tatsache wurde unter dem Namen „deutsches Wunder“ zelebriert. Von der Kehrseite werden wir gleich erfahren.“Im November 1914 kehrt die Schriftstellerin Franziska zu Reventlow nach München zurück und ist entsetzt: Die einst freie, kosmopolitische Stadt ist nach dem Ausbruch des Ersten Weltkriegs vom preußischen Militarismus durchdrungen. Uniformen bestimmen optisch das Straßenbild und administrativ das Leben aller „braven Deutschen“. Das Säbelrasseln und die blinde Freude am Krieg stoßen die Literatin ab. Und diesem preußischen Wahn soll sie ihren kaumerwachsenen Sohn Rolf als Soldaten opfern? Da wird sie lieber zum Schein Spionin, um im Geheimen seine Desertionzu planen …In ihrem Essay „Die Kehrseite des deutschen Wunders“ nimmt Franziska zu Reventlow kein Blatt vor den Mund: Sie berichtet von der Verblendung der Europäer, von militärischer Schikane, elenden Hungerzeiten, einem wirren Spitzel- und Denunziantenwesen und nicht zuletzt von der abenteuerlichen Rettung ihres Sohnes vor dem ganz und gar nicht ehrenvollen Tod im Feld.Lange war ihr sehr privater Beitrag zum Ersten Weltkrieg unbekannt, bis er von der südafrikanischen Universitätsprofessorin Catherine du Toit wiederentdeckt wurde. Der Öffentlichkeit wird er nun erstmals zugänglich gemacht und führt die Reihe „Vergessenes Bayern“ fort – ergänzt um informative Hintergrundtexte, die den Essay historisch und aus literaturwissenschaftlicher Sicht beleuchten, sowie um einen Bericht zu den Umständen und der Bedeutung desunglaublichen Funds.

Die Kehrseite des deutschen Wunders (Buch)

8.48 MB DATEIGRÖSSE
9783862222704 ISBN
Kostenlos PREIS
Die Kehrseite des deutschen Wunders.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.bounds-official.de Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Die Kehrseite des Himmels - Bücher - Hanser Literaturverlage Die Kehrseite des Himmels . Presse ; Leseproben ; Presse »Es ist ihre ebenso klare wie einfühlsame Sprache, die im scheinbar Fragmentarischen das grosse Ganze eines reichen Lebens aufscheinen lässt.« Klara Obermüller, Neue Zürcher Zeitung am Sonntag, 26.04.15 "Sie erweist sich als kluge, warmherzige, einfühlsame und moralisch unbestechliche Zeitgenossin, die Selbstkritik ebenso

avatar
Mattio Müllers

Die Kehrseite des deutschen Wunders | 9783862222704 ...

avatar
Noels Schulzen

Die Kehrseite des deutschen Wunders - Kargl, Kristina ... Objednávejte knihu Die Kehrseite des deutschen Wunders v internetovém knihkupectví Megaknihy.cz. Nejnižší ceny 450 výdejních míst 99% spokojených zákazníků

avatar
Jason Leghmann

8. Jan. 2019 ... Für den deutschen Staat sind die niedrigen Zinsen eine feine Sache: Er spart eine Menge Geld. Doch eine Kehrseite gibt es auch. ... Das Zins-Wunder wird vorerst abgesagt. Kerstin Papon und Christian Siedenbiedel. 13. Jan. 2019 ... Kein Wunder, dass es immer wieder aufsehenerregende Hacks gibt, die vor ... Die Kehrseite ist, dass wiederum die US-Konzerne so relativ viel ...

avatar
Jessica Kolhmann

Anstatt das Subjekt mit dem Unbewussten in Verbindung zu bringen - also damit, dass es nicht erinnern kann, was es weiß -, verspricht die Anwendung der biopolitischen Lösungsroutinen die Organisation der individuellen Leidenschaften und die Linderung subjektiven Leids, ohne das Intime und Partikulare des Subjekts zu berühren. Éric Laurent